Hygienekassette WKH

22-03-2018

Gebläsekonvektor für hygienesensible Bereiche

Die AirBlue Hygiene-Wasserkassettenserie WKH von Swegon bietet Kühl- und Heizbetrieb bei hohen hygienischen Anforderungen in Kombination mit einem attraktiven Design. Die mit Wasser betriebene Kassette ist die ideale Inneneinheit für alle hygienesensiblen Einsatzbereiche wie z. B. Krankenhäuser, Laboratorien oder Arztpraxen.


Einsatz der Hygienekassette im Krankenhaus.

Die besondere Hygiene basiert auf einem freien Kondensatablauf und einer leicht zu reinigenden Kondensatwanne aus Kunststoff. Das Kondensat kann aufgrund der besonderen Konstruktion des Gerätes zu 100 % über die Kondensatleitung ablaufen. Hierdurch werden Kondenswasserrückstände vermieden. Bakterien können sich nicht ansammeln und vermehren.
Dadurch, dass sich der Kondensatablauf ca. 15 cm oberhalb der Zwischendecke befindet, ist ein freier Ablauf gewährleistet. Eine zusätzliche Kondensatpumpe wird nicht benötigt.Durch diese Konstruktion wird stehendes Wasser vermieden, die VDI 6022 Anforderungen sind erfüllt.

Die Serie WKH umfasst drei Modellgrößen mit Kühlleistungen zwischen 2,5 und 4,8 kW und Heizleistungen von 5,6 bis 10,9 kW.

Die Stärken:

  • Hohe Laufruhe
  • Avantgardistisches Design
  • Wärmetauscher mit beschichteten Blue-Fin Aluminiumlamellen –zur Vermeidung von Ablagerungen
  • Optimierung des Ablaufs von Kondensat
  • Ein Register (2-Leiter) oder zwei Register (4-Leiter)
  • F7 Filter für höchste klinische Hygiene (optional)
  • Zwei Metall-Designblenden, in allen RAL Farben lackierbar und leicht zu reinigen (optional)

AirBlue Hygienekassette WKH.

  
Zusätzlich verschiedene Designs für Ihre Bedürfnisse: Loch- und Ovaldesign.

Pressemitteilung
Bild Einsatz im Krankenhaus
Bild Hygienekassette
Bild Hygienekassette Lochdesign
Bild Hygienekassette Ovaldesign